Neuer Immobilienzugang aus Erbnachlass

Heute wurden die Weichen für einen weiteren Immobilienankauf der Capterra gelegt. Ein Einfamilienhaus in Landshuts historischem Stadtzentrum trägt nun die Bezeichnung Bestandsimmobilie. Wir freuen uns, dass sich die Erbengemeinschaft für den Verkauf mit Capterra entschieden hat.

Mitten im historischen Stadtkern der südostbayerischen Stadt Landshut befindet sich Capterras neuester Immobilienzugang. Bei der Landshuter Altstadt handelt es sich um den ältesten Teil der Stadt. Dieser wurde im Jahre 1204 gegründet. Die gotisch geprägten Häuserfassaden zeichnen das Stadtbild Landshuts aus. Das Erscheinungsbild wurde von vergangenen Tagen bewahrt. Deshalb zählt die Landshuter Altstadt auch zu den best erhaltesten historischen Stadtkernen in Deutschland. Heute ist der Stadtkern die Kulisse für die alle vier Jahre stattfindende Landshuter Hochzeit.

Etwa 4.700 von insgesamt 73.000 Landshutern leben im Stadtteil Altstadt. Das entspricht der zweit höchsten Einwohnerdichte im gesamten Stadtgebiet. Nur die Einwohnerdichte des Stadtteils Nikola liegt noch höher. Dies verwundert aber auch kaum. Denn der Stadtteil Altstadt zeichnet sich durch seine unfassbar gute Lage aus. Zum einen liegt er direkt an großer und kleiner Isar. Ein Teil des Stadtteils bildet zudem mit dem angrenzenden Stadtteil die langgezogene Isarinsel. Zum anderen zeichnet sich der Stadtteil durch die lebhafte und bunte Fußgängerzone und die vielen Geschäfte, Cafés und Restaurants aus.

Wir sind glücklich darüber, dass sich die Erbengemeinschaft für den Verkauf an Capterra entschieden hat. Wir werden die Immobilie nun in den Bestand aufnehmen. Über die weitere Projektierung und die Ideen unseres Planungsteams dürfen wir uns schon jetzt freuen…

Teile diese News