Capterra weiterhin auf Wachstumskurs

Wir freuen uns, dass der Eigenbestand an Immobilien der Capterra kontinuierlich weiter wächst. Heute dürfen wir den Ankauf einer weiteren Wohnimmobilie vermelden. Es handelt sich um ein Wohnhaus im Ortsteil Unterneuhausen in der niederbayerischen Gemeinde Weihmichl.

Unterneuhausen zeichnet sich durch seine ruhige Siedlungslage und seine hervorragende Verkehrsanbindung aus. Der Ortsteil ist seit 1978 Teil der Gemeinde Weihmichl. Vorher bildete der Ortsteil gemeinsam mit Oberneuhausen über mehr als ein Jahrhundert die eigenständige Gemeinde Neuhausen.

Neben der verkehrsgünstigen Lage zu den Ballungsräumen wie München, Regensburg und Ingolstadt, hat Unterneuhausen auch landschaftlich und kulturell einiges zu bieten. So liegt Unterneuhausen im niederbayerischen Teil des bekannten Hopfenanbaugebiets Hallertau. Charakteristisch für diese Region sind die langen, an Drähten in den Himmel ragende Hopfenpflanzen. Unterneuhausen liegt zudem im Tal der Pfettrach, einem linken Zufluss der Isar. Wiesen, Felder und kleinere Waldungen prägen das Landschaftsbild. Ein kulturelles Highlight ist sicherlich der jeden Freitag stattfindende Dorfmarkt am Lindenplatz. Hier werden überwiegend regionale und handgemachte Produkte verkauft. Zudem wird durch die Neuhausener Perchten das alte Brauchtum der Rauhnacht gepflegt.

Wir freuen uns über den Immobilienzugang und seine weitere Entwicklung im Bestand der Capterra.

Teile diese News