Capterra verkauft weiterentwickelte Wohnimmobilie

Capterra besiegelte heute ein weiteres Immobiliengeschäft. Eine Immobilie des Eigenbestandes in Ergoldsbach bekam heute einen neuen Eigentümer. Die Wohnimmobilie befindet sich in der Marktgemeinde Ergoldsbach im Nordosten des Landkreises Landshuts.

Ergoldsbach liegt mit seinen 57 km² inmitten des niederbayerischen Hügellandes. Eingebettet von größeren Waldungen und durchzogen vom Goldbach, einem Nebenfluss der Kleinen Laaber, versteht es die Gemeinde, seine knapp 8.150 Einwohner zu begeistern. 

Ursprünglich war die Ortschaft als Hofmark Teil des Hochstifts Regensburg und blieb recht unscheinbar. Doch im Laufe der Geschichte folgten die Markternennung und ein rasanter wirtschaftlicher Aufschwung im 19. Jahrhundert.  Heute befindet sich die Gemeinde, gemessen an den Einwohnerzahlen und Flächenverhältnisses, im Landkreis Landshut im Mittelfeld und gilt als beliebte Wohngegend.

Das verkaufte Wohnobjekt liegt in einer ruhigen Wohnsiedlung. Dank Capterra wurden die Räumlichkeiten weiter ausgestaltet und in eine zeitgemäße Form gebracht. Wir gratulieren dem neuen Eigentümer in seinen zeitgemäßen vier Wänden.