Geschäftshaus in gefragten Wirtschaftsstandort verkauft

Das Geschäftshaus im Landshuter Stadtteil Altstadt hat seit heute einen neuen Eigentümer. Damit endet ein langjähriges Immobilienprojekt. Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss und gratulieren dem neuen Eigentümer.

Der Stadtteil Altstadt ist einer von insgesamt 11 Stadtteilen der kreisfreien Stadt Landshut. Etwa 4.700 Landshuter fühlen sich allein in diesem Viertel zuhause. Es handelt sich um den kleinsten aber zentralsten Stadtteil, der den historischen Stadtkern miteinschließt.

Bunte mittelalterliche Häuserfassaden, verwinkelte und charmante Gassen sowie eine wunderschöne, belebte Altstadt bestimmen das Erscheinungsbild der größten Stadt Niederbayerns. Als bedeutender Wirtschaftsstandort zählt Landshut zu den wirtschaftsstärksten Kommunen in ganz Deutschland. Es haben sich dort überregional und sogar weltweit bekannte und namhafte Unternehmen niedergelassen. Dazu zählen beispielsweise der Automobilhersteller BMW oder der Hersteller von Elektromotoren und Ventilatoren, ebm-Papst. Die Nähe zur Millionenmetropole München aber auch die Lage und die Funktion als Verkehrsknotenpunkt sind maßgebend für den wirtschaftlichen Erfolg der Region verantwortlich.

Das Geschäftshaus wurde durch das Capterra-Planungsteam aufwendig projektiert und saniert. Wir freuen uns, dass es nun seinem neuen Eigentümer übergeben werden kann. Wir wünschen einen guten Start und vor allem gute Geschäfte.