Kürzlich saniertes Einfamilienhaus in Weihmichl nun Bezugsfertig

Capterra freut sich, ein weiteres Immobilienprojekt zu einem erfolgreichen Abschluss geführt zu haben. Die Immobilie in der Gemeinde Weihmichl wechselte heute ganz offiziell seinen Eigentümer. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Sanierungsphase steht nun dem Einzug der neuen Eigentümer nichts mehr entgegen.

Etwa 14 km nordwestlich der kreisfreien Stadt Landshut im Herzen von Niederbayern befindet sich die Ortschaft Weihmichl. Die Gemeinde liegt am Südrand der über Bayern hinaus bekannten Kulturlandschaft Hallertau. 34 % des weltweit verarbeiteten Hopfen stammen aus dem Gebiet der Hallertau. Weihmichl zählt insgesamt 28 Ortschaften, darunter das erst Ende der 70er eingemeindete Dorf Neuhausen.

Die Gemeinde besticht durch eine sehr ruhige und familienfreundliche Lage. Kulturelle Angebote wie das eigene Volkshochschulprogramm, eine Musikschule, ein Dorfmarkt und eine gute Infrastruktur locken stetig mehr Einwohner in diese Gegend.

Das Capterra-Team erneuerte die Süd-West-Terrasse der Immobilie sowie die über 800 m² große Außenanlage, die nun zu einer wahren Gartenoase geworden ist. Hobbygärtner werden sich hier sichtlich wohl fühlen. Außerdem verlieh das Capterra-Team der Immobilie rundum einen neuen Anstrich. 

Wir freuen uns mit dem neuen Eigentümer und gratulieren zum neuen Eigenheim.