Capterra erweitert Immobilienbestand in LA's Norden

Capterra gelang es heute, seinen Immobilienbestand durch einen erneuten Ankauf weiter zu vergrößern. Das neueste Objekt liegt im Stadtteil Industriegebiet in Landshut.

Das Industriegebiet befindet sich im nördlichen Teil Landshut und hält viele Facetten bereit. Wie bereits der Stadtteilreport der Landshuter Zeitung betitelte, “schlagen [dort zwei Herzen] in einem Viertel”: Im westlichen Teil haben sich im Laufe der Vergangenheit Industriebetriebe und große Firmen angesiedelt. Einer der ersten Betriebe war dabei 1893 die spätere Schokoladen- und Keksfabrik Brandt. Diese prägt neben weiteren großen Firmen wie BMW oder ebm-papst das Bild dieses Stadtteils. Weiter östlich ist das Industriegebiet aber auch ein Wohngebiet. Wohnsiedlungen wie die Bayerwaldsiedlung sind Heimat vieler Familien.

Das neu erworbene Objekt ist nun in die Projektierungsphase übergegangen. Wir freuen uns auf eine kreative Ideensuche unseres Teams und anschließend auf eine elegante Umsetzung.