Erneutes Investment im altbayerischen Städtedreieck

Wir bei Capterra begrüßen heute den jüngsten Immobilienzugang. Das Objekt liegt im oberbayerischen Landkreis Freising, genauer gesagt in Nandlstadt. Der nördlich gelegene Markt gilt als ältestes Hopfenanbauort der Welt.

Neben charakteristischen Hopfenstauden, wie sie in der Hollertau typisch sind, zeichnet sich der Markt auch durch seine äußerst verkehrsgünstige Lage aus. Städte wie Moosburg, Freising und Mainburg schließen ein Dreieck um den Markt Nandlstadt und sind von dort in einer Reichweite von nur ca. 15 km gut zu erreichen. Bis zum internationalen Flughafen Franz-Joseph Strauß sind es lediglich 28 km.

Nandlstadt überzeugt zudem durch seine attraktive Wohngegend. Zum hohen Wohn- und Freizeitwert, mit dem die Gemeinde wirbt, zählen neben einer guten Versorgung auch eine reizvolle Landschaft und kulturelle Highlights. Das jährliche Hopfenfest sowie die traditionellen Märkte sind dabei als nur wenige Beispiele zu nennen. Auf diese Weise überrascht es auch nicht, dass sich die Einwohnerzahlen in einem stetigen Wachstum befinden.

Gespannt sind wir nun auf die weitere Entwicklung dieses Immobilienankaufs. Wir lassen uns überraschen, welche Pläne unser Expertenteam bereithält …