Stadtnahes Mehrfamilienhaus im Bestand

Heute erwarb Capterra eine weitere Immobilie im Stadtgebiet Landshut. Hierbei handelt es sich um ein freistehendes Mehrfamilienhaus im Landshuter Stadtteil Achdorf.

Das geräumige und sehr gut ausgestattete Mehrfamilienhaus besteht aus zwei eigenständigen Wohnungen und zwei separaten Appartements. Es bietet daher genügend Raum für vier Mietparteien. Mehrere Garagenstellplätze machen eine oft lästige Parkplatzsuche in Innenstadtnähe überflüssig. Der Zugang zu einem das Gebäude umgebenden Balkon sowie eine schöne Terrasse ermöglichen es den Hausbewohnern zudem, die traumhafte Aussicht auf Landshut und die benachbarten Isarauen von einer höher gelegenen Stelle zu genießen. Im Frühjahr und Herbst bietet sich außerdem ein schöner Blick auf die Landshuter Dult.

Die Eigenbestandsimmobilie befindet sich im Südwesten von Landshut in direkter Nähe zur Isar. Der Stadtteil Achdorf ist ein charmantes Landshuter Stadtviertel. Stadt- und Isarnähe sowie eine familienfreundliche Wohngegend zeichnen die Lage dieser Immobilie aus. Der Roßbach durchschlängelt das gesamte Stadtviertel Achdorf und mündet schließlich im Norden in die Isar. Seit dem Ende der 70er Jahre hat sich das Ortsbild von Achdorf rasant gewandelt. Die wachsende Besiedlung der Hänge und Höhen prägen das Bild des Stadtteils, dessen Einwohnerzahlen stetig steigen, bis heute. Achdorf zählt wohl auch wegen seiner Nähe zur Innenstadt zu den begehrtesten Wohngegenden im Stadtgebiet.