Verkauf eines Wohnhauses in beliebten Wirtschafts- und Wohnstandort

Capterra besiegelte heute offiziell den Verkauf einer Bestandsimmobilie in Niederbayerns Kreisstadt Dingolfing. Ein weiteres Immobilienprojekt findet daher mit dem Verkauf seinen Abschluss. Durch die Unterzeichnung des Notarvertrages darf sich der neue Eigentümer nun über ein geräumiges Wohnhaus in Dingolfings Stadtzentrum freuen. Und wir freuen uns mit ihm.

Dingolfing liegt ca. 100 km nordöstlich von München im Tal der Isar. Die Stadt ist durch einen eigenen Bahnhof sowohl in Richtung München als auch in Richtung Plattling gut angebunden. Autobahnverbindungen sind ebenfalls vorhanden.

Vor allem bekannt ist Dingolfing durch das BMW-Werk, dem größten Arbeitgeber der Region. Einer von insgesamt 31 weltweiten Standorten des Automobilherstellers BMW befindet sich in der Kreisstadt. Rund 18.000 Mitarbeiter und 800 Auszubildende sind dort beschäftigt. In Dingolfing rollen täglich 1.500 Fahrzeuge über die Montagebänder. Die Automobile werden in die ganze Welt versandt.

Doch Dingolfing überzeugt auch als Wohnstandort. Freizeittechnisch hat Dingolfing einiges für seine Bewohner zu bieten. Das Caprima, das von der Stadt selbst auch als “Insel der unbegrenzten Badefreuden” bezeichnet wird, zählt zu Niederbayerns beliebtesten Freizeiteinrichtungen. Es bietet Raum für Entspannung, Plantsch-Vergnügen und Schwimmsport. Und auf der Dingolfinger Kirta, die das Wiesn-feeling noch einmal vor der Winterpause aufgreift, lässt sich das Leben in vollen Zügen genießen.