Capterra erwirbt Immobilie direkt am Isarufer

Eine weitere Immobilie wurde heute in den Eigenbestand der Capterra aufgenommen. In direkter Nähe zum Isarufer und dem Altheimer Stausee befindet sich die neu erworbene Immobilie im Landshuter Ortsteil Auloh.

Auloh ist ein Ortsteil des Landshuter Stadtteils Frauenberg, der in den frühen siebziger Jahren in das Stadtgebiet Landshut eingemeindet wurde. In der ehemaligen Gemeinde ließen sich bereits bekannte Persönlichkeiten der Geschichte wie der deutsche Schriftsteller Clemens Brentano, Herzog Otto V. – auch bekannt als der Faule – oder der letzte Hohenstaufer Konradin nieder. Bei dieser Lage kein Wunder, denn der Frauenberg eröffnet seinen Besuchern einen wunderschönen Weitblick über das Isartal. Das Naturschutzgebiet Altheimer Stausee, das eine Größe von etwa 220 ha umfasst, lädt zu Wanderungen und ausgiebigen Spaziergängen ein. Der Stausee gilt als das größte stehende Gewässer in Niederbayern. Überdies findet sich in Auloh mit dem ehemaligen Truppenübungsplatz ein zweites Naturschutzgebiet.

Wer möchte da nicht in die Fußstapfen von Brentano & Co treten und in dieser Gegend wohnen?