Capterra verkauft Immobilie in Niederbayerns bekannter Hopfenanbauregion

Die heutige Unterzeichnung des Kaufvertrages besiegelt den Verkauf eines weiteren Capterra-Objektes – dieses Mal in der niederbayerischen Marktgemeinde Siegenburg im Landkreis Kehlheim.

Die aufstrebende Gemeinde Siegenburg liegt an der “Deutschen Hopfenstraße” im weltweit größten zusammenhängenden Hopfenanbaugebiet,  der Hallertau. Dort, wo Hopfen gewonnen und somit die Bierproduktion gesichert wird, liegt die Immobilie in idyllischer Lage. Landschaftsschutzgebiete wie der Dürnbacher Forst und die Binnendünen machen die Gemeinde zu einem Paradies für Natur- und Bewegungsliebhaber. Aber auch kulturell kann die Gemeinde punkten. 

Wir wünschen den neuen Eigentümern einen angenehmen und glücklichen Start in der neuen Wahlheimat.