Im Landshuter Stadtteil Achdorf hat die Capterra GmbH & Co. KG ein weiteres Anlageobjekt für den Eigenbestand erworben.

Achdorf ist Landshuts jüngster Stadtteil, der erst Ende der 1920er eingemeindet wurde. Im Südwesten von Landshut und in direkter Nähe zur Isar hat sich der Stadtteil trotz seiner Zentrumsnähe seinen dörflichen Charakter bewahrt. Durch den durch Achdorf fließenden Roßbach birgt der Stadtteil eine grüne und familienfreundliche Umgebung.

Zur erworbenen Immobilie, die derzeit vermietet ist, zählt auch ein hauseigener Garten.